Beratung im Rahmen pränataldiagnostischer Untersuchungen

Die vorgeburtliche (pränatale) Diagnostik wird von vielen Paaren angenommen.

Es kommen  viele Fragen zu diesen Untersuchungen.

 

Welche Untersuchungen werden angeboten?

Wo werden die vorgeburtlichen Untersuchungen durchgeführt?

Welche Beratungsmöglichkeiten gibt es für Sie und Ihren Partner?

Was bedeutet es, wenn Sie sich für eine dieser Untersuchungen entscheiden?

Wie viel wollen Sie wissen?

Welche Risiken sind damit verbunden?

Wie verändert vorgeburtliche Diagnostik Ihr Erleben in der Schwangerschaft?

Wie stehen Sie, Ihr Partner und Umfeld dazu?

Wollen Sie auf diese Untersuchungen verzichten?

Was bedeutet es für Ihr Leben und Ihre Partnerschaft, wenn eine Behinderung Ihres Kindes festgestellt wird?

 

Ich biete Ihnen Beratung in der Frühschwangerschaft an, vor der vorgeburtlichen Untersuchung. Weiters begleite ich Sie während des diagnostischen Prozesses.

Sowie natürlich nach einer festgestellten Behinderung des ungeborenen Kindes.

 

Für das Erstgespäch können Sie kurzfristig einen Termin vereinbaren.