Mutter-Kind-Pass-Hebammenberatung

Gönnen Sie sich in der Schwangerschaft zwischen der 18.-22.Schwangerschaftswoche die kompetente Unterstützung durch eine Hebamme.

 

Die Hebamme berät Sie ausführlich und nimmt sich Zeit für Ihre Anliegen, Fragen und vielleicht auch Sorgen.

  • Schwangerschaft
  • Gesunde Ernährung, Bewegung, Sport vor und nach der SS
  • Welche Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung gibt es?
  • Wie und wo werden Sie gebären?
  • Geburt    -   Jede Frau und jedes Kind sind einzigartig und etwas besonderes und genauso individuell sind demnach auch die Geburtsverläufe. Darauf möchte ich Sie vorbereiten.
  • Stillen
  • erste Zeit mit dem Baby
  • Unterstützungsmöglichkeiten
  • Frauen können gebären, und Kinder sind dafür ausgerüstet, geboren zu werden - dieses Vertrauen möchte ich in Ihnen stärken.
Was kostet die Hebammen-Beratung im Mutter-Kind-Pass?
Kostenlos - Ich rechne für Sie direkt mit der Krankenkasse ab.